Suche
  • Silke Terjung

Schweizer Unternehmen unterstützt im Krisenmanagement

Die Corona Krise stellt uns alle vor größte Herausforderungen. Viele Unternehmen haben momentan die Krisenstäbe aktiviert. Diese arbeiten seit Wochen mit Hochdruck. Wie wir von vielen Unternehmen gehört haben, sind in der praktischen Krisenstabsarbeit vielfach Schwächen deutlich geworden. Nach der ersten Schockphase gilt es jetzt, die Krisenstabs-Arbeit zu optimieren. Als erfahrene Krisenmanagementberater unterstützen wir Unternehmen gerne bei der Bewältigung der Lage. Sprechen Sie mit uns. Zur Optimierung der Arbeit, gerade auch eines dezentral tagenden Stabes und als unseren Beitrag zur Bewältigung der jetzigen Situation, bieten wir Ihnen an, unser neuestes Krisen- management-Tool DEMiOS 3.0 Professional in den nächsten drei Monaten kostenfrei und unein-geschränkt zu nutzen. Anschliessend können Sie entscheiden, ob Sie es dauerhaft behalten wollen. DEMiOS 3.0 können wir Ihnen kurzfristig zur Verfügung stellen. Die Einzelheiten teilen wir Ihnen gerne mit. Dieses Tool bietet nicht nur Alarmierung, sondern unterstützt Sie dabei, die Krisenstabsarbeit methodisch und operativ effizient zu steuern, sowie ablaufbezogene und administrative Schwierigkeiten zu umgehen. DEMiOS 3.0 unterstützt, kommuniziert und protokolliert sämtliche Schritte in der Krisenstabs-Arbeit z.B. die Lagefeststellung, die klare Auftragserteilung, die Rückmeldungen und vieles mehr. Als der Verantwortliche muss Ihr Ziel sein, vor die Lage zu kommen. Dabei bietet Ihnen unser Tool in der Umsetzung unschätzbare Entlastung. DEMiOS 3.0 hilft Ihnen, den bewährten Schweizer Führungsbehelf in der Arbeit des Krisenstabes mit einem modernen Tool umzusetzen. Es versetzt Sie in die Lage, Krisen wirksam zu bewältigen und dabei die Krisenstabsarbeit effizient zu gestalten. In der neuesten Version DEMiOS 3.0 haben wir viele neue Funktionen und Features eingebaut.Bitte verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck in unserem Erklärungsvideo.

DEMiOS - the crisis management solution: prozessorientiert, flexibel, plattformunabhängig


Interessiert? Dann zögern Sie nicht und vereinbaren einen Vorstellungstermin, den wir in diesen Tagen gerne remote durchführen. Gerne beraten wir Sie auch bei der weiteren Optimierung Ihrer Krisenstabs-Arbeit. Wir freuen uns auf Ihr Feedback und senden freundliche Grüsse Dr. Klaus Bockslaff und Dr. Mathias Götsch

PS: Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! Rufen Sie uns unter +41 44 910 9909 (CH) bzw. +49 6324 926 89 94 (D) an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an klaus.Bockslaff@verismo.ch. Wenn Sie weitere Informationen von uns nicht mehr erhalten wollen, so teilen Sie uns dies bitte per E-Mail mit unter info@verismo.ch.

30 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Herzlich Willkommen

Die ASW West e.V. lädt Sie ein, sich mit Ihrer Expertenmeinung an dem Blog zu beteiligen. Willkommen sind Kolumnen, Ideen, Lageeinschätzungen und Erfahrungen. Diese können Sie in den Kommentaren hinte